Was zum Lesen für Schäuble

Ein bisschen was politisches zum Dienstag: El-Flojo und Markus von der Denkfabrik haben mich wegen der genialen Aktion von Sven Scholz angepingt. Und die geht so:

Beim Bundestag kann jeder ganz kostenlos bis zu 3 Freiexemplare des Grundgesetzes anfordern. Kriegt man dann zugeschickt, und kann man sich fein ins Regal stellen oder für die Nachwelt verbuddeln, wie es Sven für die Exemplare eins und zwei vorschlägt. Exemplar Nummer drei wird zum Demonstrationswerkzeug – das schickt man nämlich an:

Bundesministerium des Innern
z.Hd. Hr. W. Schäuble
Alt-Moabit 101
10559 Berlin

Quasi in der Hoffnung, dass Hr. W. Schäuble vielleicht mal eins zur Hand nimmt, wenn er mit den Grundgesetzbänden überschwemmt wird. Dann dürfte er hoffentlich feststellen, dass das schon ziemlich super ist, was wir da haben, und das es gar keine gute Idee ist, da dran rum rumzupfuschen.

Ich bin ein ziemlicher Fan von dieser Protestaktion und hoffe, dass noch eine Menge Leute mehr mitmachen – wie wär’s mit Matthias, Malte und Peter?

8 Kommentare

  1. Malte

    Das finde ich eine gute Idee! Das mache ich mal und werde das dritte Exemplar persönlich beim Innenministerium einwerfen. Da kann man sicherlich auch ein paar schöne Fotos machen, wenn man schon mal da ist.

  2. Matthias

    Ich hab hier noch Exemplare rumliegen, die vermutlich/leider gar nicht mehr aktuell sind (befürchte ich). Aber vielleicht sollte ich die aus archivarischen Gründen auch lieber behalten. Immerhin bekommt Schäuble mittlerweile auch gehörig Gegenwind aus der Politik, wenn ich das aus der Ferne richtig mitbekommen habe … es besteht also doch noch Hoffnung ;O)

  3. Womlog » Schnell noch ein Grundgesetz in der aktuellen Fassung bestellen

    […] mind blog l klasroggenkamp l daily-drop l fanman l schreibtroll l blariog l elementarteile l j20 l flashtronic l buntnessel l mondheim l doc rollinger l teamzille l steuertusse l womlog l fefe l gerdbrunzema l […]

  4. Lion79

    @Matthias
    nicht mehr Aktuell? Wir reden von der Verfassung denkst du die ändert sich alle paar Jahre oder was? *lach*

    PS: Ist ne schwachsinnsaktion der Staat bezahlt die Dinger von meinen Steuergeldern je mehr leute das anfordern desto mehr Steuergelder werden verschwendet. Also leute denkst doch mal bitte zuerst nach.

  5. Carsten

    Das ist genau der Sinn der Sache: Die Leute sollen mal bitte nachdenken! Und die paar Euro sollte es uns schon Wert sein, zumal an anderen Stellen Steuergelder in ganz anderer Größenordnung wirklich sinnlos aus dem Fenster geworfen werden (siehe zum Beispiel diese Liste des BdSt).

  6. manu

    man kann auch einfach schon bei der bestelladresse die des herrn schäuble angeben, oder? das würde alles etwas einfacher machen.

  7. sven scholz - sagichdoch? » Die Kommentare zur Grundgesetzaktion

    […] flashfonic.de meint dazu:, […]

  8. Schnell noch ein Grundgesetz in der aktuellen Fassung bestellen ... in der Rubrik Steht auf ! des Womblog

    […] mind blog l klasroggenkamp l daily-drop l fanman l schreibtroll l blariog l elementarteile l j20 l flashtronic l buntnessel l mondheim l doc rollinger l teamzille l steuertusse l womlog l fefe l gerdbrunzema l […]

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.