Trevor Jackson wirft das Handtuch

Output RecordingsTrevor Jackson stellt nach 10 Jahren sein überaus erfolgreiches Label Output Recordings ein. Das hat er kürzlich in einer Meldung an Pitchfork bekannt gegeben. Nach zahlreichen Releases, u.a. von Black Strobe, Four Tet, The Rapture und Jacksons eigenem Projekt Playgroup ist nun Schluss, aus finanziellen und persönlichen Gründen. Sorgen muss man sich um das Multitalent Trevor Jackson allerdings sicherlich nicht machen, dazu ist er auch als Grafikdesigner zu dick im Geschäft.

Die Output Recordings Website zeigt im Moment nur die schlichte Message “1996-2006”, mehr Infos gibt momentan nur das MySpace-Profil her. Ab Oktober sollen of der offiziellen Homepage die fertigen Stücke, die eigentlich noch als Releases geplant waren, zum kostenlosen Download angeboten werden. Demnach dürfte die Entscheidung, das Label einzustellen, relativ kurzfristig gefallen sein.

Schade drum ist es allemal.

Via TAPE.

[Update 18.10.06] Die kostenlosen Downloads sind jetzt online.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.