Sweet madness, here we go again

Da machen Koze, Cosmic & Erobique endlich mal wieder eine International Pony Platte, besorgen sich mit Pépé Bradock den deepsten Remixer, den sie kriegen können – und ich bekomme es erst mit, wenn sie schon ausverkauft ist. Meh.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.