Spezialproblem

Weiß zufällig jemand, wie man EndNote X dazu bringt, verlinkte PDFs nicht mit Acrobat Pro, sondern mit dem Acrobat Reader zu öffnen? Der Reader ist eigentlich als Default-Programm für PDF-Dateien eingestellt, nur EndNote ist der Meinung, dass die mit Acrobat Pro geöffnet werden müssten (was jedesmal nervig lange dauert).

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.