Richies Setup


Richie Hawtin 2008 DJ Setup from Dean Koch on Vimeo

Das Video ist zwar vermutlich schon auf so ziemlich jedem Blog aufgetaucht, dass sich irgendwie mit DJing oder elektronischer Musik beschäftigt – ich bin aber erst jetzt dazu gekommen, es mal anzuschauen. Ich bin kein Riesenfan von Richie Hawtin (auch wenn er ein sehr sympathischer Kerl zu sein scheint) und ich besitze keine einzige Min_s Platte (glaube ich zumindest…), aber der Mann will das Ding definitiv nach vorne bringen. Seine Arbeitsweise mit Traktor und den Allen & Heath Controllern ist schon ziemlich aufschlussreich, wenn es darum geht, was heute so machbar ist. Ich frage mich allerdings, ob er alle seine Tracks selbst warped – gerade wenn man mit drei oder vier Decks gleichzeitig hantiert, muss der Job natürlich absolut fehlerfrei gemacht werden.

Ich bleibe allerdings dabei: Ich will die Nadel in die Rille setzen und das Plastik anfassen. Und vor allem will ich auch noch ab und zu mal ein wenig Zeit mit Dingen verbringen, bei denen ich nicht auf Monitore stieren muss.

2 Kommentare

  1. michael

    hast Du ihn mal ohne “Technik” – nur an vier Decks erlebt?

    ich weiß nicht, wie oft ich in jungen Jahren heulend nach Hause gegangen bin, wenn ich das Glück hatte, ihn Live zu erleben…

    da ist Jeff Mills nichts gegen…

  2. Carsten

    Leider nicht. Vielleicht wäre ich dann Fan geworden?

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.