Quintessential Disc

Quintessential Disc ist ein Musikservice der etwas anderen Art: Hier geht es einzig und allein darum, über Userangaben nach und nach ein Verzeichnis der wichtigsten Alben zu erstellen.

Quintessential Disc

Jeder Besucher kann hier die gelisteten Alben bewerten – leider gibt es anscheinend keine Möglichkeit, selbst Alben zum Verzeichnis hinzuzufügen (oder ich bin zu blöd). Das Angebot dort ist nämlich momentan noch sehr sparsam, zum Beispiel findet man ganze vier Bands mit dem Anfangsbuchstaben »s«. Woher die Daten über die Musik kommen, darüber schweigt sich die Seite schön aus (genau wie über die Macher).

Die Idee finde ich recht nett und die Optik auch schon ansprechend, allerdings wird sich wohl an der Funktionalität noch einiges ändern müssen, damit das wirklich ein Erfolg wird. Eine Möglichkeit, selbst Künstler und Alben hinzuzufügen, ist da schon das mindeste.

Via Stylespion.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.