Photosynth

PhotosynthManchmal entwickeln sie ja doch coole Sachen, da drüben bei Microsoft.

Photosynth nimmt sich Fotos von einer Umgebung und baut daraus ein 3D-Modell auf, durch das man dann mit der Maus navigieren und auf die einzelnen Teilbilder zugreifen kann. Allerdings habe ich noch nicht so ganz verstanden, wie aus den Bildern das Modell aufgebaut wird. Sollte das wirklich komplett automatisch von statten gehen, wäre das wirklich ziemlich beeindruckend.

Die Technologie, die dahinter steckt, wurde anscheinend von Wissenschaftlern an der University of Washington entwickelt.

[Spreeblick-Recycling]

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.