Kopenhagen

Gerade zurück aus Kopenhagen, und schon wieder bis über beide Ohren mit Arbeit zugemüllt…

Schön war’s trotzdem. Wer mal günstig ein paar Tage in Kopenhagen bleiben will, dem kann ich den wirklich schönen Campingplatz in Carolinenlund empfehlen. Auf dem Gelände eines alten Forts kann man zwischen dicken Kanonen und Schutzwällen sein Zelt aufbauen. Einen eigenen Strand gibt’s auch.

Außerdem empfehlenswert: das Danish Design Centre, dazu in den nächsten Tagen nochmal mehr. Genau wie die Fotos, die immer noch darauf warten, von der CF-Karte gezogen zu werden.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.