Kinderfernsehen

…ist, wenn Kinder fernsehen – hat Harld Schmidt mal gesagt. Aber wenn man sich anschaut, welcher Tele-Tubbies-Quatsch den Kleinen da so vor gesetzt wird, da gruselt es einen ja. Sobald sie einigermaßen sprechen können, versucht auch die böse Musikindustrie schon, sie mit fiesen Quietschpop-Bands in Kindersendungen auf die dunkle Seite der Macht zu holen.

Pancake MountainDass es auch anders geht, zeigt Pancake Mountain. Da wird dem Nachwuchs was vernünftiges vorgesetzt, es gibt Dance Parties mit The Go! Team, und das Schaf (?) Rufus interviewt George Clinton und die Thievery Corporation. Zu Gast in der Sendung waren unter anderem schon Kaiser Chiefs, M.I.A. und Scissor Sisters.

Leider lässt sich über die Website nicht rausfinden, wo das gesendet wird, aber in Deutschland sicherlich sowieso nicht. Dafür gibt’s aber DVDs zu kaufen, da können die Sprösslinge auch gleich nebenbei englisch lernen.

Via Andimania.

Ein Kommentar

  1. N U M B - New Urban Music Blog

    Pancake Mountain und Democracy…

    Gerade habe ich bei Carsten über Pancake Mountain gelesen, eine Fernsehsendung für Kinder, die in Washington D.C. für’s US-amerikanische Kabelfernsehen produziert wird. An anderer Stelle wird gar vom 21st Century Children’s Television gesprochen, u…

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.