København

Heute angekommen und mittlerweile weiß ich, warum mein Hotel Cab Inn heißt – die Zimmer sind tatsächlich nicht größer als eine Schiffskabine. Im Bad könnte man theoretisch duschen, während man auf dem Klo sitzt. Aber immerhin ist es hier sehr sauber und alles noch ziemlich neu und nur 5 Minuten zu Fuß zum Bahnhof, also will ich mich nicht beschweren. Morgen geht’s zum ersten mal zur Context Konferenz, Mittwoch werde ich dann da bei meinem Poster rumstehen und (hoffentlich schlaue) Fragen beantworten.

Jetzt aber erstmal ab in die Kajüte!

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.