Interessant

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nichit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist dsas der estre und der öeztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion sehten. Der Rset knan ttoaelr Bsinöldn sien, todzterm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das legit daarn, dsas wir nihct jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als Gnaezs.

Aus Der Dtiav ist dem Giteiinv sien Tod.

2 Kommentare

  1. Arnd

    Kpplat aeidnglls nhcit iemmr, z.B. nchit bei zu legann Wrötren und zu strkean Bauerngerbdhtvscheunen (Buchstabenverdrehungen). Siehe auch http://www.zeit.de/2006/07/S_36_Kleintext

  2. Carsten

    Um mal zur richtigen Buchstabenreihenfolge zurückzukehren: Das ist mir auch aufgefallen. Deshalb hab ich auch den Text aus dem Buch übernommen, weil es da so schön funtkioniert. Ist aber trotzdem schon erstaunlich, find ich.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.