Hyperdub-Special auf ByteFM

HyperdubWer heute Abend um 10 noch (oder schon wieder) am Rechner sitzt, sollte sich in den ByteFMStream einklinken. Dort gibt es in der Sendung Das Ende vom Lied ein Special zum englischen Hyperdub-Label, das mit Burial und Labelchef Kode9 zwei der ganz großen Namen im Dubstep beherbergt.

Das gute an der sonst eher nervigen Zeitverschiebung nach Deutschland ist ja, dass man so via Stream mal dazu kommt, die ganzen interessanten Radiosendungen zu hören, die vor dem Top40-Gedudel in die Nacht flüchten mussten.

2 Kommentare

  1. Eikman

    yeah, die show von unserm mann :)

  2. Carsten

    War cool, wenn auch für meinen Geschmack ein bisschen zu viel Dub und zu wenig Step.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.