Hot Source DJ Collective @ Green Mark

Morgen Abend gibt sich im Osnabrücker Green Mark das quer über Europa verstreute Hot Source DJ Collective die Ehre. Die eine Hälfte von Hot Source bilden meine beiden Mates aus Osnabrücker DJ-Anfangstagen, Rokin (heute in Köln) und Benski (jetzt Berlin). Dazu kommt aus Manchester Sneaky, der als Teil von Fingathing schon Lorbeeren sammeln konnte mit Releases auf Ninja Tune und Grand Central (das jetzt übrigens scheinbar als Netlabel zurückkommt). Der vierte im Bunde ist Tres aus Madrid, zu dem ich leider grad so gar keinen Link finden kann. Dürfte also ein bunter Abend werden – from Electrobeatbreakinfunkandhiphop to Psycherockindiscodubandsoul.

Vorgeschmack gibt’s per Mixtape.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.