Hardformat

hardformat

Auf hardformat.org bloggen Colin und Justin über schöne Musikverpackungen. Was mich übrigens auch daran erinnert, meine eigene kleine Serie über Plattencover mal wieder fortzusetzen.

[via]

2 Kommentare

  1. Stefan

    Die Seite ist eine tolle Liebeserklärung an die Musikverpackung! Ich finde das ja so schlimm, dass bei Musikversendern fast nie dabeisteht in welcher Verpackung die Tonträger geliefert werden. Selbst bei Nachfrage stößt man in der Regel nur auf Desinformation. Ich besitze im übrigen tatsächlich eine Handvoll Tonträger von der Liste.

  2. Carsten

    Stimmt, das ist mir so noch nie aufgefallen. Ich habe es allerdings auch schon ein paar mal erlebt, dass im Onlineshop ein schickes Cover abgebildet war und dann kam das Vinyl im schnöden schwarzen Lochcover bei mir an.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.