Flickr Geotagging

Es war ja schon allerorten zu lesen: Flickr bietet seit vorgestern von Haus aus Geotagging an. Über ein neues und sehr leicht zu bedienendes Element im Organizr können die eigenen Bilder einfach an die entsprechende Stelle auf der Karte gezogen werden – fertig. Eine entsprechende ortsbezogene Suche gibt es auch, die mit der Zeit sicher richtig interessant werden dürfte, wenn erstmal richtig viele Bilder mit den entsprechenden Ortsinformationen versehen sind. Einziger Wehmutstropfen ist dabei im Moment noch das (außerhalb von Nordamerika) sehr wenig detaillierte Kartenmaterial in Yahoo Maps.

Gestern kamen dann direkt die nächsten News: Die Geotagging-Funktionen wurden direkt in die Flickr-API übernommen. Lustigerweise kam diese Nachricht direkt mit der Ansage, nun könne man seine Bilder ja auf einer Karte von einem anderen Service verstandorten, falls einem die Yahoo Maps nicht reichen. Da dürften also wieder einige schöne Mashups entstehen in nächster Zeit.

Ich hab die Geotagging-Geschichte gleich mal mit meinen Bildern ausprobiert; Theo übrigens auch.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.