Fabchannel

Wahrscheinlich schon ein alter Hut – ich bin gerade zum ersten Mal beim Intro drüber gestolpert: Fabchannel, so eine Art YouTube, spezialisiert auf Konzertmitschnitte. Die gibt’s in ganz ordentlicher Qualität in den Flashplayer gestreamt, den man natürlich ganz zwonullig einbetten kann. Die Videos sind professionell produziert und dementsprechend nicht mit den zweiminütigen Handyschnipseln zu vergleichen, die einem auf anderen Plattformen die Augen verderben. Die Auswahl an Konzerten ist schon recht umfangreich, Mainstream- und Chartsbands sucht man allerdings vergeblich – das soll uns hier natürlich nicht weiter stören. Man findet eher Bands wie Junior Boys:

CSS:

und teiweise auch DJ-Sets, wie zum Beispiel von Diplo:

An der Bedienbarkeit der Seite könnten die Macher allerdings noch etwas schrauben. Vor allem die Schnapsidee, die Seite komplett in Flash umzusetzen (tschüss, Back-Button…) sollte nochmal gründlich überdacht werden. Außerdem scheint der Flashplayer nur nachzuladen, solange das Video läuft – einen Puffer von ein paar Minuten schon mal zu cachen, um dann ein ruckelfreies Video anschauen zu können, wie es bei den meisten anderen Videoplattformen möglich ist, geht demnach anscheinend nicht. Dafür sind die Videos alle ordentlich mit Kapitelmarkern und Tracklisten aufbereitet, so dass man schnell die entsprechende Stelle findet, wenn man nach einem besimmten Lied sucht (allerdings nur direkt auf der Fabchannel-Seite, bei den eingebetteten Videos wie den hier oben fehlt diese Funktion).

Fazit: Gute Idee, gute Videos in guter Qualität, an der Umsetzung kann noch gefeilt werden. Von Elton John gibt es allerdings bislang noch nichts zu sehen.

Ein Kommentar

  1. Malte

    ja, fabchannel ist eine dufte sache. ich habe nur immer ein bisschen angst, mir dort konzertvideos von bands anzuschauen, dich ich in näherer zukunft selber live sehen werde – sie könnten schließlich schlecht sein…;)
    was elton john angeht: außer fabchannel nutzt der (bzw. seine plattenfirma) wohl jeden erdenklichen distributionsweg, den das internet so anbietet.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.