Die 4 Tage Woche

Die Idee hätte von mir sein können: Ryan Carson schreibt bei A List Apart darüber, warum man nicht mehr schafft, wenn man länger arbeitet – und warum und wie man seine Woche mit ein bisschen Übung auf vier Arbeitstage verkürzen kann. Sehr lesenswert – und vor allem glaube ich, dass er im Kern Recht hat.

Ich glaub, das versuch ich mal.

Ein Kommentar

  1. Matthias

    Ohne mir den Artikel jetzt durchgelesen zu haben, bin ich ja auch der Meinung, dass mir vier Tage reichen würden. Für die Arbeit. Man hat ja noch genug “Projekte” nebenher, die momentan zu kurz kommen, für die man aber bei einer 4-Tage-Woche Zeit hätte. Diese vier Tage müsste man dann stringenter gestalten … aber ich lese mir jetzt erstmal Carsons Artikel durch ;O)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.