Design USB Pömpel

PEZ MP3 PlayerMimobotDass USB-Sticks (von mir immer gerne als Pömpel bezeichnet) nicht immer grau und langweilig sein müssen, zeigen die Mimobots. Eine hübsch designte Familie von USB-Außerirdischen, die wahlweise 256 MB (70$), 512 MB (90$), 1 GB (140$) oder 2 GB (190$) Speicher mitbringen. Drum herum gibt’s noch eine nette kleine Geschichte. Erinnert mich ein bisschen an die Ugly Dolls.

Noch einen Schritt weiter gehen die PEZ MP3 Player. Patrick Misterovich hat tatsächlich einen kompletten MP3 Player mit 512 MB Speicher in einen schicken oldschool PEZ Spender integriert. Wahrscheinlich nicht sonderlich praktisch, trotzdem eine ziemlich schöne Idee. Kostet übrigens 99$.

Beides gefunden in der aktuellen Intro.

4 Kommentare

  1. Andreas

    Seen on BLOND-Magazin… Eigentlich eine ganz nette Idee.

  2. Carsten

    Anscheinend wieder so was, über das so ziemlich alle Magazine mit einer ähnliche Zielgruppe berichten. Aber was soll’s, ist ja auch interessant – sonst hätte ich es hier ja schließlich auch nicht gepostet.

  3. stev

    Vernünftige und bezahlbare Ohrstpöpsel mit USB wären mal klasse.

  4. Carsten

    Meinst Du so mit integrierter Soundkarte? Das wär vor allem für Notebooks super. Mich nervt es da immer total, dass man immer die Festplatte im Hintergrund rattern hört, wenn man über Kopfhörer Musik hört.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.