Busy C

Der hier bereits erwähnte Pontiac war ein ziemlicher Rohrkrepierer. Innerhalb von vier Tagen zwei mal liegen geblieben. Schockt nicht und packt noch einen weiteren Punkt auf meine Abhakliste für die nächste Woche: Auto verkaufen. Ein Mietwagen als Ersatz für unsere Tour ist schon gebucht (zum Glück billiger, als ich dachte), jetzt noch Unterkünfte für die noch ausstehenden Nächte besorgen – im Auto schlafen fällt ja nun flach. Und dann noch die gefühlten siebenhundert anderen Sachen für die Uni, die noch anstehen. Stöhn.

Keine Kommentare.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.