Bubblicious

So ganz meine Tasse Tee ist Bubblicious von Rex The Dog nicht, aber dieses Stop-Motion-Videokram ist trotzdem herrlich.

[via]

7 Kommentare

  1. Stefan

    “So ganz meine Tasse Tee…”

    Bitte einen Euro in die Anglizismen-Kasse!

  2. Eikman

    die videos sind inzwischen um einiges besser als die musik

  3. Carsten

    @Stefan: Wohin darf ich überweisen? Im Ernst: Diese Redewendung aus dem Englischen finde ich wirklich schön, auch wenn man es auf Deutsch sagen könnte (nur eben nicht so nett). Toller Post neulich übrigens über genau das Thema!

    @Eikman: Leider wahr.

  4. Stefan

    Wenn du die Redewendung aus poetischer Liebe und nicht aus sprachlicher Schlampigheit verwendet hast, kann ich dir bei Bedarf das Formular FZ-37859 für die Beantragung der Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur literarischen Benutzung eines Angliszismus beim Amt zum Schutz der deutschen Sprache zukommen lassen, damit wärst du von den Kosten befreit und könntest die Redewendung auch in Zukunft bei Bedarf gebührenfrei zum Einsatz kommen lassen!

  5. Carsten

    Gibt es das Formular auch als PDF? Und muss ich eventuell patentrechtliche Schritte aus England oder Amerika befürchten?

  6. Stefan

    Puh, in internationalem Patentrecht bin ich nicht so bewandert, aber ich denke es handelt sich um sprachliges Gemeingut welches seit vielen Jahrhunderten existiert und insofern frei von Urheberrechten ist. Am besten wendest Du Dich mit derartigen Detailfragen an Deinen zuständen Sachbearbeiter beim Amt für Sprachschutz, die sind für sowas ausgebildet!

  7. Carsten

    Prima, den ruf ich mal an. Das muss ich aber wohl auf morgen verschiebem – ist ja schließlich ein Amt, die haben bestimmt schon geschlossen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.