Blogstock

Stöckchen
CC-Stock von Craig Loftus.

So sinnfreie Überschriften kommen raus, wenn einem nichts besseres einfällt. Aber auch ohne vernünftige Überschrift fange ich natürlich das Stöckchen von Malte:

Nutzt Du Social Bookmarking/Networking Seiten wie Digg, Yigg, Mister Wong oder Del.Icio.Us? Wenn ja, welche?

Ich nutze del.icio.us – allerdings hauptsächlich zur bequemen Bookmark-Verwaltung, und hin und wieder als bessere Suchmaschine. Der social-Aspekt kommt dagegen bei mir so gut wie gar nicht zum Tragen. Mit del.icio.us war ich immer perfekt zufrieden, daher habe ich mir die anderen Bookmarking-Dienste nie richtig angesehen.

Schaust Du Dir Videos bei Videoportalen wie YouTube, Sevenload oder DailyMotion an? Wenn ja, was für Videos guckst Du Dir meistens an?

Hin und wieder schaue ich mich mal bei YouTube nach Musikvideos um, mehr geht aber meistens nicht.

Kennst bzw. nutzt Du Flickr?

You can call me Pro.

Was hältst Du von Diensten wie Twitter oder Frazr?

Twitter braucht kein Mensch. Oder ich versteh es einfach nicht, kann auch sein. Was ich dann von einem deutschen Klon mit fantasielosem Namen halte, kann man sich denken.

Wie viele RSS-Feeds hast Du abonniert?

Ups… da sehe ich gerade, dass sich stolze 342 Feeds in meinem Reader tummeln. Notiz machen: dringend ausmisten!

Liest Du die alle täglich?

Klar! ;)

Im Ernst: Ich lese die Überschriften quer und entscheide dann, was ich mir komplett anschaue. Das sind dann meistens nur wenige Posts pro Tag.

In wie vielen Weblogs bloggst Du? (Eigene oder Mitautor)

Außer hier noch im GisBlog, bei SimCat und MUSIL. Allerdings ist die Postfrequenz bei den anderen sehr gering, in der Regel nur ein paar Posts pro Monat.

Kommentierst Du in anderen Blogs? Wenn ja was?

Wenn ich zu dem jeweiligen Thema was zu sagen habe, dann schon.

Wer ist Dein persönlicher “Blog-König von Deutschland”?

Ich stehe nicht so auf Monarchie.

Gehört Weblogs Deiner Meinung nach die Zukunft oder sind sie nur ein vorübergehender Hype?

Aktuell ist sicherlich viel Hype dabei. Ich glaube aber, dass die guten bleiben werden und auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. An eine Ablösung der traditionellen Medien durch Blogs glaube ich nicht – richtiger Journalismus erfordert halt nicht nur ein gewisses Handwerkszeug, sondern auch eine Menge Zeit. Und die haben die wenigsten Blogger.

Wird es Dein Blog / Deine Blogs dann auch noch geben?

Keine Ahnung. Solange ich Spaß daran habe, wird weitergebloggt.

Wer kriegt das Stöckchen?

Matthias, Christian und Peter.

Ein Kommentar

  1. Zündhölzchen - blog.rebellen.info Berlin

    […] von Flashfonic hat mir mit dem zugeworfen Hölzchen eine zündende Idee für einen neuen Beitrag […]

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.