1$ pro Platte

The World’s Greatest Music CollectionKlingt eigentich nach einem guten Deal, wenn man ein Plattensammlung für den günstigen Kurs von 1$ pro Platte übernehmen kann. Wenn diese Sammlung allerdings 3.000.000 Vinyls aus den letzten Jahrzehnten (plus 300.000 CDs) besteht, dann muss man dafür schon mal ein bisschen sparen…

For sale: The World’s Greatest Music Collection @ eBay , Startpreis 3.000.000$ (übrigens bislang noch ohne Gebote).

Der bisherige Eigentümer, Paul Mawhinney, will diese unglaubliche Sammlung anscheinend hauptsächlich verkaufen, weil er sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst um die Pflege dieses Monsters kümmern kann. Umso schöner, dass er Wert darauf legt, dass der Käufer die Sammlung intakt hält und sich verpflichtet, höchtens die Duplikate zu verkaufen. Wer auch immer den Zuschlag erhält, sollte auf jeden Fall noch ein paar Dollar für das Anmieten von Lagerräumen einplanen.

[via]

Ein Kommentar

  1. flashfonic.de

    […] Februar hatte ich schon mal über Paul Mawhinney und seine unglaubliche, aus 3 Millionen Alben und Singles bestehende […]

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.